25.09.2017 / Windpark Manderscheid, Windpark Manderscheid

Videotipp: Sektorkopplung durch die Energiewende

Prof. Voker Quaschning erläutert, warum wir nur durch Sektorkopplung und erheblich schnelleren Ausbau der Photovoltaik und Windkraft unsere Klimaziele erreichen.

Wollen wir die Pariser Klimaschutzziele einhalten, muss unsere Energieversorgung bis 2040 ganz ohne Kohle, Erdöl und Erdgas auskommen. Das betrifft nicht nur die Stromversorgung, sondern auch den Energiebedarf für Wärme und Verkehr. Dadurch wird der Strombedarf weiter ansteigen. Dieser kann nur durch einen erheblich schnelleren Ausbau der Photovoltaik und Windkraft klimaneutral gedeckt werden.

Videobeitrag (9:40 Min.) von Prof. Dr. Volker Quaschning

Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin

zum Videobeitrag von Prof. Quaschning auf Youtube


Weitere Themen

Neuste Artikel

Das Super-Solarjahr

Die Jahresbilanz der beiden wichtigsten erneuerbaren Energieträger in Deutschland könnte... mehr

Betriebsdaten fürs eigene Asset-Managementsystem

Die 100% RE IPP GmbH & Co. KG erhält seit Mitte 2016 in einem Pilotprojekt täglich Betriebsdaten aus... mehr

juwi mit Betriebsführung für drei Solarparks beauftragt

Für drei fremdentwickelte Solarparks in Sachsen-Anhalt und Brandenburg mit insgesamt acht Megawatt... mehr