Datenschutzhinweise

1. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Webseite, wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der juwi-Gruppe (dies sind alle gem. §§ 15 AktG mit der juwi AG verbundenen Unternehmen), sowie den angebotenen Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Das für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite verantwortliche Unternehmen ist die juwi AG, Energie-Allee 1, 55286 Wörrstadt.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen, das wir sehr ernst nehmen. Die Beachtung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) hat dabei für uns oberste Priorität. In unserem Unternehmen haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um den Datenschutz zu wahren.

Diese Datenschutzhinweise klären Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten und Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte auf. Sie gelten für Kunden, Grundstückseigentümer, Lieferanten und andere Betroffene.

Diese Datenschutzhinweise gelten insbesondere für die Datenverarbeitung durch alle in der EU ansässigen Unternehmen der juwi Gruppe: Energie-Allee 1, 55286 Wörrstadt, Deutschland, E-Mail: info(at)juwi.de, Telefon: +49 6732 96 57 0, Fax: +49 6732 96 57 7001. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von juwi ist auch unter datenschutz(at)juwi.de erreichbar.

Die Datenschutzhinweise werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzhinweise regelmäßig einzusehen.

 

 

2. Allgemeine Hinweise

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihren persönlichen und sachlichen Verhältnissen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseiten ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten preisgeben.
Bei dem Besuch unserer Webseite werden aber zum Beispiel folgende Daten anonymisiert gespeichert: Name Ihres Internetproviders, Anzahl der Zugriffe auf unsere Websites im Tages- und Wochenverlauf, Anzahl der Besuche pro Seite, durchschnittliche Verweilzeit pro Seite, Anzahl der Feedbacks, Website, von der aus Sie uns besuchen sowie Ihre verkürzte IP-Adresse. Diese Daten werden zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Webseite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt.
Im Rahmen der Anbahnung, Eingehung, Bearbeitung und Abwicklung von Vertragsverhältnissen und/oder der sonstigen Zusammenarbeit, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname, akademischer Titel
  • ggf. Geburtsdatum
  • E-Mail-Adressen
  • Anschrift 
  • Telefonnummer (Festnetz und/ oder Mobilfunk)
  • Faxnummer
  • Grundstücksdaten
  • Bankverbindung 
  • Funktion im Unternehmen/in der Behörde
    Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken:
  • Identifikation;
  • Durchführung unseres Vertragsverhältnisses;
  • Korrespondenz und Kommunikation;
  • Rechnungsstellung;
  • Bonitätsprüfung;
  • Abwicklung evtl. vorliegender Ansprüche sowie Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie bzw. den Kunden oder Lieferanten.

Zudem verarbeiten wir – soweit im Rahmen des Vertragsverhältnisses und/ oder der sonstigen Zusammenarbeit erforderlich – personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. öffentliche Register, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder die von sonstigen Dritten berechtigt übermittelt werden.

 

Kinder

Es liegt nicht in unserem Interesse, personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren zu erheben. Wir erfassen weder wissentlich noch absichtlich Daten über Kinder und sind uns bewusst darüber, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten zulässig ist. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Daten über Ihr Kind erfasst haben, können Sie als Erziehungsberechtigter uns dies unter datenschutz(at)juwi.de mitteilen. Die Daten werden dann gelöscht.

 

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns erhoben, verwendet und gespeichert:

a. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO.

b. Sofern kein Vertragsverhältnis besteht, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern dies zu Wahrung unseres berechtigten Interesses oder das eines anderen Unternehmen der juwi-Gruppe erforderlich ist, welches darin besteht unseren Hauptgeschäftszweck, die Planung und Durchführung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien, zu verfolgen oder im Rahmen von Bonitätsauskünften sowie Straftaten aufzuklären oder verhindern, Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO.

c. Wenn Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln, wie z.B. Name und Kontaktdaten im Rahmen eines Kontaktformulars oder zur Anmeldung zu unserem Newsletter und/oder zur Bestellung unseres Firmenmagazins, so geschieht dies ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO.

d. Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, sowie nach dem Energiewirtschaftsgesetz), Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) EU-DSGVO.
Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet.

Die für einen Auftrag von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) EU-DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z. B. aus HGB, StGB, AO oder GwG) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.a) EU-DSGVO eingewilligt haben.

 

 

4. Weitergabe von Daten

Innerhalb der juwi-Gruppe erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf personenbezogene Daten, die diese zur Erfüllung vertraglicher und/oder gesetzlicher Pflichten brauchen. Soweit dies gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO für die Anbahnung, Eingehung, Bearbeitung und Abwicklung von Vertragsverhältnissen und/oder für die sonstige Zusammenarbeit erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Unternehmen der juwi-Gruppe, Unterauftragnehmer, Kooperationspartner, Investoren, Banken und deren Vertreter, Rechtsanwälte und Steuerberater, Gerichte und andere öffentliche Behörden sowie Übersetzer zum Zwecke der Korrespondenz und zur Geltendmachung von Ansprüchen und/ oder Rechten und/oder für die Verteidigung von Rechten sowie an IT-Dienstleister, die wir im Rahmen von Auftragsverarbeitung heranziehen oder Versicherer. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den oben aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zum Zweck der Werbung erteilen, geben wir Ihre Kontaktdaten an Unternehmen der juwi-Gruppe weiter. Eine Übermittlung von Daten ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen findet nur statt, wenn dies gesetzlich zulässig oder gefordert ist.

 

5. Ihre Rechte

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

a. Gemäß Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO könne sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-DSGVO, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

b. Gemäß Art. 15 EU-DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

c. Gemäß Art. 16 EU-DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

d. Gemäß Art.17 EU-DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechten und/ oder Ansprüchen erforderlich ist;

e. Gemäß Art. 18 EU-DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

f. Gemäß Art. 20 EU-DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

g. Gemäß Art. 77 EU-DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, Tel: 06131 208-2449, E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de.

Sofern Sie weitergehende Fragen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, zu diesen Datenschutzhinweisen oder zu erteilten Einwilligungserklärungen haben, können Sie sich selbstverständlich jederzeit an unsere/en Datenschutzbeauftragte/en wenden. Etwaige Beschwerden bzgl. des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie ebenfalls gerne an unsere/en Datenschutzbeauftragte/en richten. Kontaktdetails der/des Datenschutzbeauftragten: datenschutz(at)juwi.de

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU- DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 EU-DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formfreie Erklärung an juwi, gerne auch per E-Mail an datenschutz(at)juwi.de

 

6. Hinweise zu einzelnen Webseitenangeboten

Newsletter
Sie wollen den auf der Webseite angebotenen Newsletter erhalten? Dann benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung erlauben, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden an unseren Dienstleister CleverReach GmbH&Co KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, übermittelt, der dann den Newsletterversand für uns vornimmt. Ansonsten werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Mit Ihrer Abmeldung von unserem Newsletter löschen wir Ihre dazu angegebenen Daten aus unserem System. Sie erhalten unseren Newsletter dann zukünftig nicht mehr.


Allgemeine Kontaktaufnahme
Sobald Sie mit uns in Kontakt treten und uns Ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen, verarbeiten wir diese Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) im Wege der Korrespondenz.
Rechtsgrundlagen hierfür sind sowohl Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) als auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) EU-DSGVO. Die Geltendmachung der Kontaktaufnahme zu vertrieblichen Zwecken im Business-to-Business Bereich (B2B) unter Berücksichtigung einer Interessenabwägung kann als ein berechtigtes Interesse im Sinne der zweitgenannten Vorschrift angesehen werden.


Diese Daten werden nicht an Dritte außerhalb der juwi-Gruppe weitergegeben und unverzüglich nach der Kontaktaufnahme, sofern sich hieraus keine weitere Nutzungszwecke ergeben, gelöscht. Im Falle des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) EU-DSGVO können Sie der Verarbeitung widersprechen, soweit nicht die einschlägigen Gesetze u.a. zur Erfüllung eines Vertrages nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) EU-DSGVO eine Datenverarbeitung gestatten bzw. hierzu eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

 

7. Sicherheit

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung und tragen Sorge dafür, dass Ihre personenbezogenen Informationen, die auf unserer IT-Infrastruktur gespeichert werden, sich in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der EU-DSGVO, des BDSG-neu und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.


Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.


8. Cookies

Wird von Ihnen unsere Webseite besucht, dann werden teilweise sogenannte temporäre Cookies, also kleine Textdateien, in Ihrem Browser gespeichert, damit Ihnen die Navigation und die Nutzung der Webseite erleichtert wird. Diese Cookies werden nach dem Besuch der Webseite automatisch wieder gelöscht.


Wir verwenden aber auch Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, damit wir Ihren Browser beim nächsten Besuch auf unserer Seite wiedererkennen.


Zu Ihrer Information können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie erkennen, wenn eine Seite ein Cookie setzen möchte und dies erlauben oder nicht erlauben. Falls Sie es nicht erlauben, kann es aber zur Einschränkung des Komforts bei der Webseitennutzung führen.

 

9. Facebook Präsenz

Soweit die uns von Ihnen über Facebook übermittelten Daten auch oder ausschließlich von Facebook verarbeitet werden, ist neben uns auch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der EU-DSGVO).
Solange Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind und unsere Facebookseite (https://www.facebook.com/juwiGruppe/) besuchen, kann Facebook dies Ihrem Facebook-Profil zuordnen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Facebook die Daten seiner Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) speichert und diese ggf. auch für geschäftliche Zwecke nutzt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.


Auf die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Ferner ist für uns nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Facebook bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook von Ihnen an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf. Beispielsweise über http://www.juwi.de/kontakt.
Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über das folgende Formular kontaktiert werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970
 

10. Nutzung von Facebook-Plugins


Wir haben auf unseren Seiten Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/.


Klicken Sie den Facebook Button an, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.


Wir haben als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

11. Nutzung von Twitter

Wir haben auch den Dienst Twitter auf unserer Webseite. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.


Eine Verknüpfung Ihres Twitter Accounts mit den von Ihnen besuchten Webseiten, geschieht durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" und wird dann anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.


Wir haben als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

 

12. Nutzung von Xing


Wir nutzen auch die Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.


Beim Klick auf den Xing-Share-Button wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter www.xing.com/app/share.

 

13. Nutzung von Google-Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.


Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

14.  Links

Sollten wir auf unserer Web-Seite externe Links nutzen, so erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wir haben keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch dritte Anbieter. Sie sollten daher, falls Sie einen Link nutzen und auf eine andere Web-Seite gelangen, die dort hinterlegte Datenschutzbestimmung zur Kenntnis nehmen.