06.09.2017 / Unternehmen, Betriebsführung, Presse

Christian Arnold neuer technischer Geschäftsführer der juwi O&M

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christian Arnold einen erfahrenen Manager mit großem technischen Knowhow nicht zuletzt auch im Umgang mit den großen Datenmengen im Servicegeschäft für die juwi-Gruppe begeistern konnten

In einem sich durch Kostendruck und steigende Anforderungen verändernden Markt setzt der Manager mit langjähriger Erfahrung im Servicegeschäft auf das Weitertreiben der Digitalisierung und die Erhöhung der Prozesssicherheit

, sagt juwi-Vorstand Michael Class.

Christian Arnold war rund 20 Jahre bei General Electric in Baden (Schweiz) tätig und verantwortete dort den weltweiten Auf- und Ausbau des Kundendienstes im Rahmen einer Erweiterung des Servicegeschäftes für Gasturbinen- und Kombikraftwerke.

Nach seiner Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Robert Bosch GmbH in Ansbach absolvierte Christian Arnold an der Fachhochschule in Nürnberg ein Maschinenbau-Studium mit Schwerpunkt Energietechnik.

Der 47-jährige Manager verfügt über breite Erfahrung im technisch hochkomplexen Bereich der Gasturbinen. Von der Arbeit als Inbetriebnahme-Ingenieur vor Ort beim Kunden bis hin zu seiner heutigen Aufgabe hat er eine breite Palette von Aufgaben rund um Service und Betrieb absolviert. Neben der Leitung des Competence Centers für die Abteilungen Abnahmemessung, Inbetriebnahme und Montagetechnik sowie Kundenschulung und Fachausbildung, leitete er unter anderem Projekte zur Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit, Fernüberwachung, Qualitätssicherung und Sicherheit und entwickelte Hard- und Softwareapplikationen.

Die Zukunft bei einem der führenden Projektentwickler und Betriebsführer im Bereich der erneuerbaren Energien mitzugestalten, wollte Christian Arnold sich nicht entgehen lassen: „Ich freue mich auf diese Herausforderung.“ In einem sich durch Kostendruck und steigende Anforderungen verändernden Markt setzt der Manager mit langjähriger Erfahrung im Servicegeschäft auf das Weitertreiben der Digitalisierung und die Erhöhung der Prozesssicherheit, um weiteres Wachstum für die juwi O&M zu generieren.

Vom 12. bis 15.September 2017 wird Christian Arnold auf der HUSUM Wind, Halle 4, Stand 10, präsent sein. In Husum stellt die juwi O&M  ihre zahlreichen technischen und kaufmännischen Dienstleistungen für Betreiber aller Art vor: Angebote für Einzelbetreiber, Energiegenossenschaften, Publikumsfonds und Energieversorger und institutionelle Finanzinvestoren.


Weitere Themen

Unternehmen Betriebsführung Presse

Ansprechpartner

Felix Wächter, Pressesprecher der juwi-Gruppe

Felix Wächter
Pressesprecher
Tel. +49 6732 9657-1244

Rückrufbitte
E-Mail


Neuste Artikel

juwi und Thüringer Stadtwerkeverbund WKT verlängern Kooperation

Unternehmen setzen erfolgreiche Zusammenarbeit um weitere fünf Jahre fort. mehr

juwi unterzeichnet Vereinbarung mit Stromversorger EDL über Bau eines Solar-Hybridprojekts für australische Goldmine

juwi installiert einachsig nachgeführte 4-Megawatt-PV-Anlage samt Wolkenprognosetool und... mehr

ThEGA und juwi überreichen "Erfurter Erklärung" an Ministerpräsident Bodo Ramelow

Thüringens Kommunen und Bürger sollen stärker an der Wertschöpfung von Windparks beteiligt werden. mehr