12.03.2019 / OM Praxisnews

juwi mit Betriebsführung für drei Solarparks beauftragt

Für drei fremdentwickelte Solarparks in Sachsen-Anhalt und Brandenburg mit insgesamt acht Megawatt Leistung übernimmt die juwi Operations & Maintenance GmbH seit Jahreswechsel die technische Betriebsführung.

Seit Beginn dieses Jahres kümmert sich juwi um die Solarparks Calvörde (1,3 Megawatt) und Wulfen (2,9 Megawatt). Beide Parks liegen in Sachsen- Anhalt und gingen 2013 in Betrieb. Auch den Solarpark in Jocksdorf (Brandenburg) mit 3,8 Megawatt Leistung wurde zum Jahreswechsel in die juwi- Betriebsführung überführt. Alle Parks wurden nicht von juwi entwickelt und waren die ersten fünf Jahre in der Betriebsführung eines anderen Unternehmens. Für die kommenden fünf Jahre wird juwi sich um die technische Betriebsführung kümmern. Bestandteil des vereinbarten Leistungspakets ist auch die komplette thermografische Überprüfung der Parks mit der sich Modulfehler schnell identifizieren lassen, die über das normale Monitoring nicht zu erkennen sind.

Die juwi Operations & Maintenance gehört zu den erfahrensten und größten Betriebsführungsgesellschaften in Deutschland. Sie überwacht und optimiert Wind- und Solarparks mit rund 1.450 Megawatt Nennleistung für gut 600 nationale und internationale Investorengruppen und Kunden – vom Einzelbetreiber über Genossenschaften, Publikumsfonds und Energieversorger bis zum institutionellen Investor. „Die neuen Aufträge sind für uns eine schöne Bestätigung unserer Arbeit“, sagt Christian Arnold, technischer Geschäftsführer der juwi Operations & Maintenance GmbH.

 

 


Weitere Themen

Neuste Artikel

Baustart am juwi-Windpark Lauda-Heckfeld

Windpark liefert jährlich Ökostrom für mehr als 5.300 Haushalte. mehr

Das Jahrhundertprojekt „Energiewende“ fasziniert noch immer

Als weltweit tätiges Unternehmen der Solar- und Windenergie-Branche bietet juwi viele spannende... mehr

Windenergie: Infotafeln auf dem Höcherberg aufgestellt

Vier beschilderte Stationen vermitteln allerhand Wissenswertes über die Themen Windenergie, Natur,-... mehr