Off-Grid

PV-Dachanlage, Ruanda

Eine kleine Dachanlage versorgt eine Schule in Ruanda mit Strom.

Land:
181
Inbetriebnahme:
2008

Bildung bedeutet Zukunft - da ist es wichtig, dass auch die Rahmenbedingungen stimmen. Mit der Installation der 3,7 Kilowattpeak starken PV-Dachanlage haben wir mit unserem lokalen Partner sichergestellt, dass die Schule in Ruanda mit Strom versorgt ist.


Weitere Themen

Neuste Artikel

Neues Führungstrio für die operativen Gesellschaften der juwi-Gruppe in Deutschland

Christian Arnold, Björn Broda und Jörg Blumenberg übernehmen Leitung der Geschäftsbereiche… mehr

Windpark Rosskopf am Netz

Die sechs GE-Anlagen im Main-Kinzig-Kreis produzieren jährlich Strom für 14.000 Haushalte mehr