Windpark Guanacaste Costa Rica

Wind

Windpark Guanacaste, Costa Rica

Windpark Guanacaste

Kapazität:
49,50 MW
Jahresertrag:
240 Mio. kWh
Land:
48
Inbetriebnahme:
2009
Windräder:
55

Die juwi-Gruppe aus Wörrstadt (Rheinland-Pfalz) hat zusammen mit ihren Projektpartnern aus Europa und Amerika Anfang 2008 mit dem Bau des größten Windparks in Mittelamerika begonnen. Der Windpark „Guanacaste“ besteht aus 55 Windturbinen und einer Gesamtleistung von 49,5 Megawatt. Anlagenlieferant war die Auricher Windkraftschmiede Enercon, die 55 Turbinen vom Typ E-44 mit jeweils 900 Kilowatt (kW) über den Atlantik verschifft hat. Die Inbetriebnahme des kompletten Windparks erfolgte Ende 2009.


Weitere Themen

Neuste Artikel

CEE Group erwirbt 14,4 MW juwi-Jubiläumswindpark Mohlis

Unternehmen unterzeichnen Kaufvertrag für vier Anlagen vom Typ Vestas V136-3.6 auf HusumWind 2019. mehr

Wegweiser für den Weiterbetrieb

Die juwi Operations & Maintenance führt Betreiber von älteren Windparks in drei Schritten durch eine... mehr

„DIE TR 10 ERFORDERT EINE SEHR STRUKTURIERTE BETRIEBSFÜHRUNG“

Die Standortgüte für Windenergie-Anlagen spielt im aktuellen EEG eine besondere Rolle, erklärt... mehr