Wind

Windpark Massenhausen

Kapazität:
4 MW
Jahresertrag:
1 Mio. kWh
Land:
54
Region:
Hessen
Inbetriebnahme:
2011
Windräder:
2

Im März 2011 hat die juwi-Gruppe in Massenhausen, einem Ortsteil im Westen von Bad Arolsen, zwei leistungsstarke Windenergie-Anlagen in Betrieb genommen. Die beiden Turbinen des Herstellers Vestas nutzen den kostenlosen Energieträger Wind an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen, um hier sauberen, CO2-freien Strom für die privaten Haushalte, Kommunen und Gewerbebetriebe im Waldecker Land zu erzeugen. Die Anlagen mit einer Gesamtleistung von vier Megawatt produzieren eine jährliche Strommenge von rund zehn Millionen Kilowattstunden. Dies entspricht einem Bedarf von etwa 3.000 Haushalten. Betreibergesellschaft ist die Cerventus Naturenergie GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) und der juwi-Gruppe aus Wörrstadt (Rheinland-Pfalz).

Die beiden Windräder in Massenhausen verfügen über eine Gesamtleistung von vier Megawatt. In einem normalen Windjahr erzeugen die Windräder zusammen rund zehn Millionen Kilowattstunden sauberen Strom. Dies entspricht in etwa dem Jahresbedarf von 3.000 Haushalten. Gleichzeitig kann durch die regenerativen Kraftwerke pro Jahr der Ausstoß von über 7.500 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) vermieden werden.


Weitere Themen

Neuste Artikel

Vertriebsstart: MVV, Juwi, Windwärts und VSB bündeln Post-EEG-Lösungen im Produkt MVV 20 plus

Attraktive Weiterbetriebsoptionen für Betreiber von Windenergie-Anlagen. mehr

juwi erzielt starkes Audit-Ergebnis unter erschwerten Bedingungen

Erstmals findet externe ISO 9001-Überprüfung komplett online statt / Auditor von Lloyds Register… mehr

juwi baut in Westaustralien Wind- und Solarpark für Stromversorgung der Stadt Esperance

Hybridprojekt besteht aus 4-MW-PV-Park, zwei 4,5-MW-Windkraftanlagen und einem… mehr