11.10.2019 / Solar, Unternehmen, Presse

World's top utility-scale solar constructors list - juwi auf Platz 4

Den größten Sprung machte das norwegische Unternehmen Scatec Solar, das seit Anfang 2018 dank Projekten in Ägypten, Brasilien, Jordanien und Malaysia 20 Plätze zulegen konnte.  Die spanischen Unternehmen Acciona, ACS, Gransolar, Sener und TSK steigen alle aufgrund der Belebung ihres Heimatmarktes und Projekten in Südamerika weiter auf.

„Der Spitzenplatz von First Solar ist jetzt unter Druck“, sagt Philip Wolfe, Gründer von Wiki-Solar. Sterling & Wilson, Swinerton und Acme haben in den letzten 18 Monaten zusammen 3,5 GW installiert. First Solar dagegen konzentriert sich zunehmend auf die Herstellung von Solarmodulen und wickelt nur noch selten nachgelagerte EPC-Aktivitäten ab, sodass in diesem Zeitraum nur etwa 0,3 GW hinzukamen. Auch die Hersteller SunPower Corporation und Hanwha Q-Cells sind weniger im Anlagenbau tätig gewesen und rutschen demnach ab, ebenso wie das Unternehmen Bechtel, das in den letzten fünf Jahren in diesem Bereich inaktiv zu sein scheint.

Den drei führenden deutschen Unternehmen juwi, Belectric und Enerparc gelang es, unter anderem durch Überseeaktivitäten in Amerika und Asien sowie durch den dynamsiche vietnamesischen Markt, ihre Position zu halten. Der aufstrebende Markt in der Türkei im Jahr 2017 verhalf Metka-Egn zur erstmaligen Aufnahme in die Rangliste.

Die meisten EPC-Lieferanten bieten auch Betriebs- und Wartungsdienstleistungen für die von ihnen umgesetzten Projekte an, sodass die Liste der führenden O&M-Lieferanten der obigen Tabelle ähnelt. Einige Anbieter warten auch Anlagen, die von anderen Unternehmen erbaut werden, sodass beispielsweise British Solar Renewables in der O&M-Liste einen höheren Rang einnimmt als in der EPC-Rangliste.

In den Listen von Wiki Solar wird die Kapazität von Solargroßprojekten auf Grundlage ihrer vorliegenden Daten erfasst. Wolfe weist darauf hin, dass dies bedeutet, dass die Beiträge einiger - sowohl auf als auch außerhalb der Liste – höher sind als angegeben, da die EPC-Lieferanten einiger Projekte nicht bekannt sind. „Viele führende Unternehmen halten uns über ihre Beiträge auf dem Laufenden, aber die Beteiligung von anderen kann erheblich unterbewertet sein“, sagt er. 
Es ist zudem zu beachten, dass diese Liste nur Auftragsprojekte umfasst, bei denen die Unternehmen als EPC-Lieferanten tätig waren. Viele der aufgeführten Unternehmen sind auch als Projektentwickler oder in anderen Funktionen tätig und sind für eine höhere Gesamtkapazität verantwortlich, als hier dargestellt wird. Wiki-Solar hat bestätigt, dass noch in diesem Monat eine Liste der besten Projektentwickler veröffentlicht wird.

Die komplette EPC-Liste finden Sie unter:
http://wiki-solar.org/library/public/191009_Leading_utility-solar_EPC_contractors.pdf


Weitere Themen

Solar Unternehmen Presse

Neuste Artikel

juwi und STAWAG führen Kooperation fort

Unternehmen wollen gemeinsam weitere Windenergieprojekte in der Region um Aachen entwickeln. mehr

CEE Group erwirbt 14,4 MW juwi-Jubiläumswindpark Mohlis

Unternehmen unterzeichnen Kaufvertrag für vier Anlagen vom Typ Vestas V136-3.6 auf HusumWind 2019. mehr