Solar, Projektentwicklung

LEAG- Solarpark Welzow III

Kapazität:
10 MW
Land:
Deutschland
Region:
Brandenburg
Inbetriebnahme:
2020
Module:
14.000

Der erste eigene Solarpark des Lausitzer Energieunternehmens LEAG ist in Betrieb genommen worden und speist entsprechend der Witterungslage umweltfreundlichen Sonnenstrom ins Netz ein. Die Photovoltaikanlage „Welzow III“ ist auf eigenen Flächen der LEAG auf dem Flugplatz Welzow errichtet worden. Sie ist nach den beiden von der juwi AG entwickelten und 2011 von juwi gebauten Anlagen die dritte ihrer Art auf dem Welzower Flugplatz. Mit seinen mehr als 14.000 Modulen kann der 10-MW-Solarpark rein rechnerisch etwa 3.000 Haushalte jährlich mit Strom versorgen.

Weitere Informationen zum Solarpark Welzow III


Zurück zur Übersicht

Weitere Themen

Ihr Ansprechpartner

Felix Wächter
Pressesprecher

Rückrufbitte E-Mail


Neuste Artikel

„Noch zahnloser Tiger“: juwi-Vorstandsvorsitzender kritisiert Entwurf des Windenergie-an-Land Gesetzes und macht Vorschläge zur Nachbesserung

Das Erreichen der EEG-Ausbauziele 2030 für Windenergie ist mit vorliegendem Gesetzentwurf kaum zu… mehr

Windpark Jülich-Bourheim am Netz

STAWAG Energie und juwi bauen Windenergie in NRW weiter aus. Sauberer Strom für 7.700 Haushalte. mehr

Gestörte Lieferketten konterkarieren schnellen Ausbau regenerativer Erzeugungskapazitäten und erfordern die Anpassung der Umsetzungsfristen im Erneuerbare-Energien-Gesetz

Verlängerung der EEG-Realisierungsfristen für PV-Freiflächen und Wind-an-Land-Projekte dringend… mehr