Wind

Windpark VG Kirchberg im Faas

Kapazität:
52,90 MW
Jahresertrag:
125 Mio. kWh
Land:
Deutschland
Region:
Rheinland-Pfalz
Inbetriebnahme:
2012
Windräder:
23

Windpark Kirchberg

Der Windpark Kirchberg im Hunsrück besteht aus 23 Anlagen des Herstellers Enercon. Die Turbinen des Typs E-82 haben eine Nabenhöhe von 138 Metern und eine Leistung von 2,3 Megawatt. Zusammen erzeugen sie jährlich rund 125 Millionen Kilowattstunden sauberen Windstrom. Dies entspricht etwa dem Jahresbedarf von 35.000 Haushalten. Gegenüber einer konventionellen Stromerzeugung spart der Windpark jährlich rund 100.000 Tonnen des Klimagases Kohlendioxid (CO2) ein. Der hoch gelegene Standort zeichnet sich durch sehr gute Windverhältnisse und große Entfernungen zu den nächstgelegenen Ortschaften aus. Die Anlagen des Windparks stehen auf den Eigentumsflächen von fünf Ortsgemeinden sowie Forstflächen des Landes Rheinland-Pfalz.


Zurück zur Übersicht

Weitere Themen

Neuste Artikel

„Noch zahnloser Tiger“: juwi-Vorstandsvorsitzender kritisiert Entwurf des Windenergie-an-Land Gesetzes und macht Vorschläge zur Nachbesserung

Das Erreichen der EEG-Ausbauziele 2030 für Windenergie ist mit vorliegendem Gesetzentwurf kaum zu… mehr

Windpark Jülich-Bourheim am Netz

STAWAG Energie und juwi bauen Windenergie in NRW weiter aus. Sauberer Strom für 7.700 Haushalte. mehr

Gestörte Lieferketten konterkarieren schnellen Ausbau regenerativer Erzeugungskapazitäten und erfordern die Anpassung der Umsetzungsfristen im Erneuerbare-Energien-Gesetz

Verlängerung der EEG-Realisierungsfristen für PV-Freiflächen und Wind-an-Land-Projekte dringend… mehr