Off-Grid

PV-Dachanlage, Ruanda

Eine kleine Dachanlage versorgt eine Schule in Ruanda mit Strom.

Land:
181
Inbetriebnahme:
2008

Bildung bedeutet Zukunft - da ist es wichtig, dass auch die Rahmenbedingungen stimmen. Mit der Installation der 3,7 Kilowattpeak starken PV-Dachanlage haben wir mit unserem lokalen Partner sichergestellt, dass die Schule in Ruanda mit Strom versorgt ist.


Zurück zur Übersicht

Weitere Themen

Neuste Artikel

Neues Führungstrio für die operativen Gesellschaften der juwi-Gruppe in Deutschland

Christian Arnold, Björn Broda und Jörg Blumenberg übernehmen Leitung der Geschäftsbereiche… mehr

Windpark Rosskopf am Netz

Die sechs GE-Anlagen im Main-Kinzig-Kreis produzieren jährlich Strom für 14.000 Haushalte mehr