Wind

Windpark VG Kirchberg im Faas

Kapazität:
52,90 MW
Jahresertrag:
125 Mio. kWh
Land:
54
Region:
Rheinland-Pfalz
Inbetriebnahme:
2012
Windräder:
23

Windpark Kirchberg

Der Windpark Kirchberg im Hunsrück besteht aus 23 Anlagen des Herstellers Enercon. Die Turbinen des Typs E-82 haben eine Nabenhöhe von 138 Metern und eine Leistung von 2,3 Megawatt. Zusammen erzeugen sie jährlich rund 125 Millionen Kilowattstunden sauberen Windstrom. Dies entspricht etwa dem Jahresbedarf von 35.000 Haushalten. Gegenüber einer konventionellen Stromerzeugung spart der Windpark jährlich rund 100.000 Tonnen des Klimagases Kohlendioxid (CO2) ein. Der hoch gelegene Standort zeichnet sich durch sehr gute Windverhältnisse und große Entfernungen zu den nächstgelegenen Ortschaften aus. Die Anlagen des Windparks stehen auf den Eigentumsflächen von fünf Ortsgemeinden sowie Forstflächen des Landes Rheinland-Pfalz.


Zurück zur Übersicht

Weitere Themen

Neuste Artikel

Siemens und juwi vereinbaren strategische Partnerschaft für Microgrids für die Bergbauindustrie

Bewährter Microgrid-Controller von Siemens als technische Grundlage für juwis Hybrid IQ... mehr

juwi festigt Position als weltweit führender Allrounder rund um die Photovoltaik

Unternehmen belegt Top-Positionen bei den aktuellen Rankings der Internet-Plattform Wiki Solar. mehr

Mentor trifft Mentee: Startschuss für firmenübergreifende Personalentwicklung

Cross-Mentoring-Programm gibt Einblicke in unterschiedliche Führungs- und Firmenkulturen. mehr