Optimierung Ihrer PV-Anlage: Wechselrichter Repowering am Praxisbeispiel Hettenleidelheim

Informieren Sie sich zur erfolgreichen Betriebsoptimierung Ihrer PV-Anlage und richten Sie Ihre Fragen an unsere Experten.

Sie verbinden Repowering automatisch mit Windenergie? Wir stellen Ihnen sinnvolle und wirtschaftlich attraktive Ansätze für Ihren Solarpark vor. Am Praxisbeispiel Hettenleidelheim in Rheinland-Pfalz zeigen wir Ihnen, wie Wechselrichter-Repowering im Solarbereich erfolgreich umgesetzt werden kann. In unserem Webinar erfahren Sie, wie der Wirkungsgrad von Wechselrichtern im Schnitt um mehr als fünf Prozentpunkte gesteigert werden kann und welche positiven Effekte dies bereits jetzt auf den Ertrag des Betreibers, der Sparkasse Rhein-Haardt, hat.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei bis 27. Oktober 2020 über das Anmeldeformular am Ende dieser Webseite an! Bei erfolgreicher Anmeldung senden wir Ihnen den Teilnahmelink zum Webinar per E-Mail zu.

Unsere Experten

Sven Bröscher ist Abteilungsleiter Solar & Technical Operations der juwi Operations & Maintenance GmbH.

Er ist seit über 25 Jahren in der Energiebranche tätig: Erfahrung sammelte er bei klassischen Energieversorgern, in der Projektentwicklung von Erzeugungsanlagen, im Netzbetrieb sowie bei der Betriebsführung und Instandhaltung von Stromnetzen und Erzeugungsanlagen. Darüber hinaus ist er in verschiedenen übergreifenden Arbeitskreisen tätig, unter anderem beim Bundesverband Solarwirtschaft in der Fachgruppe Betriebsführung und in der Fachgruppe Netze. Er besitzt einen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker in Energietechnik und Prozessautomatisierung sowie als Geprüfter Technischer Betriebswirt.
 

Clemens Rupröder ist seit 2017 bei juwi im Bereich Dispatching und Technical Relationship Solar tätig.

Neben der Betriebsführung kümmerte er sich zuletzt auch um Sonderthemen wie zum Beispiel das Wechselrichterrepowering. Vor seinem Wechsel zu juwi war er 20 Jahre in der Ruhrmetropole selbstständig und sammelte hier im Bereich der Solartechnik umfangreiche Erfahrungen. 

Clemens Rupröder besitzt eine Ausbildung zum Elektriker und absolvierte 1996 die Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Düsseldorf.

 

Thomas Distler ist Vorstandsmitglied der Sparkasse Rhein-Haardt in Bad Dürkheim und zuständig für das Firmenkreditgeschäft. Zudem verantwortet er die Ressorts Interne Revision, Private Banking und Treasury/Ausland. Seit Januar 2016 ist er Geschäftsführer der Strukturentwicklungsgesellschaft für den Landkreis Bad Dürkheim. In dieser Funktion betreut Herr Distler den Solarpark Hettenleidelheim, ein 1,4 Megawatt-Freiflächen-Solarpark, der seit dem Jahr 2006 in Betrieb ist und zu den ersten größeren Solarparks in Deutschland zählt. Nachdem in den Jahren 2017 und 2018 die Anzahl der Wechselrichterstörungen zugenommen hatte, stand Herr Distler nach einem Ausfall eines Wechselrichters vor der Frage "Reparatur oder Repowering?". Nach Prüfung des Sachverhaltes und Ermittlung der Kosten fiel die Entscheidung sehr schnell für das Repowering.

Unsere Moderatorin

Tanja Sonntag ist seit Januar 2020 als Projektmanagerin Unternehmenskommunikation für die Veranstaltungs- und Messeplanung der juwi-Gruppe verantwortlich.

Zuvor arbeitete Sie im Vertrieb der technischen und kaufmännischen Betriebsführung für Windenergie- und Solaranlagen bei der juwi Operations & Maintenance GmbH. Sie begleitete unter anderem erfolgreich die Produktentwicklung und Markteinführung einer Vielzahl von Zusatzleistungen im Wind und PV-Bereich, darunter die Modulbeschichtung sowie die Übernahme der Betreiberanlagenverantwortung für Kunden.

Anmeldung zum Webinar

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an:
Bei diesem Webinar handelt es sich um eine Veranstaltung der juwi Operations & Maintenance GmbH. Ihre Fragen und Antworten zur Durchführung des Webinars werden zentral durch die juwi Operations & Maintenance GmbH beantwortet. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Webinar willigen Sie ein, dass die juwi Operations & Maintenance GmbH Ihre Daten zwecks Durchführung und Auswertung des Webinars erheben und verarbeiten darf. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ist freiwillig. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Nähere Informationen können Sie unseren Datenschutzhinweisen unter Datenschutzhinweisen entnehmen. Falls Sie in Zukunft keine Werbung von uns erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@juwi-om.de. Ein Widerspruch gegen Direktwerbung ist jederzeit ohne die Angabe von Gründen möglich. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formfreie Erklärung an juwi, gerne auch per E-Mail an datenschutz@juwi.de.
mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Ihre Ansprechpartnerinnen

Saskia Richert & Tanja Sonntag
Veranstaltungsmanagement

Rückrufbitte E-Mail

Hat es Ihnen gefallen?

Feedbackbogen ausfüllen

Downloads

So nehmen Sie erfolgreich am juwi-Webinar teil!

Download