Hier fängt Deine Zukunft an!

Starte Deine Ausbildung oder Dein Duales Studium im Herbst 2023.

Mehr erfahren!
Kontakt
Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Hier finden Sie die richtige Person für Ihr Anliegen.
Worum geht es?

Solarpark Kozani

Das größte bifaziale Solarkraftwerk Europas
Westmakedonien
Griechenland
204 Megawatt
Kapazität
320 Mio. Kilowattstunden
Jahresertrag

Das Projekt

In der hügeligen Landschaft nahe der westmakedonischen Hauptstadt Kozani in Nordgriechenland liegt Europas größtes bifaziales Solarkraftwerk. Die Anlage setzt sich aus 18 Projektstandorten zusammen und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 4.500 Hektar. Eine halbe Million bifaziale Solarmodule erzeugen jährlich 320 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom, genug für mehr als 75.000 Haushalte. Das Sonnenkraftwerk verhindert zudem den Ausstoß von 300.000 Tonnen CO2 pro Jahr.

Das Projekt Kozani ist der größte Erfolg im Bereich der erneuerbaren Energien in Griechenland.

Ein Meilenstein der erneuerbaren Energien in Griechenland

Errichtet wurde der Solarpark Kozani innerhalb von nur 18 Monaten – trotz Corona bedingten Einschränkungen. Seit April 2022 steht er für die Transformation der Kohleregion Westmakedoniens hin zu erneuerbaren Energiequellen. Takis Sarris, Geschäftsführer der JUWI-Tochtergesellschaft JUWI Hellas S.A., sieht im Projekt gar den Anfang vom Endes des Kohle-Zeitalters in der Region. Schließlich demonstriert das Projekt eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit regenerativer Energien.

Sie möchten mehr über den Projekt Kozani erfahren? Hier finden Sie einen spannenden Blog-Eintrag dazu: