Hier fängt Deine Zukunft an!

Starte Deine Ausbildung oder Dein Duales Studium im Herbst 2023.

Mehr erfahren!
Kontakt
Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Hier finden Sie die richtige Person für Ihr Anliegen.
Worum geht es?

Wind- und Solarpark Esperance

Die Hybrid-Lösung in netzfernen Umgebungen
Esperance
Western Australia
13 Megawatt
Kapazität
8.900
Solarmodule

Das Projekt

Die Stadt Esperance bezieht ihren Strom seit Anfang 2022 aus einem JUWI-Projekt, das Wind- und Solarenergie gemeinsam mit einem Batteriespeichersystem kombiniert. Der Solarpark hat eine Kapazität von 4 Megawatt, die beiden Windenergieanlagen eine Leistung von jeweils 4,5 Megawatt. Zusammen erzeugen sie rund die Hälfte des jährlichen Strombedarfs der westaustralischen Stadt. Beide erneuerbare-Komponenten sind mit dem Batteriespeicher in ein bestehendes Gaskraftwerk integriert. Esperance ist das vierte JUWI-Hybridprojekt in Australien.

Hybrid-Stromversorgungslösungen bieten das Potenzial, den Einsatz fossiler Brennstoffe in netzfernen Umgebungen erheblich zu reduzieren.

Hybridprojekte fernab des öffentlichen Stromnetzes

Hybrid- Projekte garantieren eine autarke, nachhaltige und sichere Stromversorgung auch außerhalb des öffentlichen Stromnetzes. Sie verbinden Photovoltaik und/oder Wind-energieanlagen mit Speichereinheiten, die dann über eine von juwi entwickelte Software, den „juwi Hybrid IQ Controller“, intelligent in bestehende Inselnetze integriert werden. Durch die Integration erneuerbarer Energien können Städte und Unternehmen nicht nur ihren CO2-footprint reduzieren, sondern auch ihre Energiekosten minimieren.