Hier fängt Deine Zukunft an!

Starte Deine Ausbildung oder Dein Duales Studium im Herbst 2023.

Mehr erfahren!
Kontakt
Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Hier finden Sie die richtige Person für Ihr Anliegen.
Worum geht es?

Solarpark Metzdorf II

Der erste förderfreie JUWI-Solarpark
Brandenburg
Deutschland
7,8 Megawatt
Kapazität
8,3 Mio. Kilowattstunden
Jahresertrag

Das Projekt

Unser zweiter Solarpark im brandenburgischen Metzdorf besteht aus insgesamt 18.900 Modulen und wurde 2021 in Betrieb genommen. Die Gesamtleistung beträgt 7,8 Megawatt, der jährliche Stromertrag bei 8,3 Millionen Kilowattstunden. Betrieben wird er von den Stadtwerken Tübingen, einem langjährigen JUWI-Kooperationspartner. 2.500 Tübinger Ökostrom-Kunden werden so versorgt. Bis 2024 wollen die Stadtwerke 75 Prozent des gesamten Tübinger Strombedarfs mit Ökostrom aus eigenen Anlagen decken. Die JUWI-Projekte bringen sie diesem Ziel ein gutes Stück näher.  

Photovoltaik-Zubau außerhalb des EEG

Das Besondere am Solarpark Metzdorf II ist, dass er vollständig ohne Förderung auskommt. JUWI vermarktet das Projekt ohne Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und ohne Stromabnahmevertrag (Power-Purchase-Agreement, PPA). Käufer des Solarparks und PPA-Steller für die Projektgesellschaft sind die Stadtwerke Tübingen. Planung, Bau und Vermarktung liefen komplett außerhalb des Erneuerbare-Energien-Gesetzes.